Die hellen Fassaden Estlands mittelalterlicher Häuser, das Steingrau der imposanten Burgen und das helle Grün der Wälder vereinigen sich zu einem märchenhaften Mosaik.

Es ist dieser typische und unwiderstehliche Mix aus osteuropäischen und nordischen Einflüssen.

Estland

Die zeitlose Mischung aus Geschichte und Tradition.

Estland

Sagen Sie Ja zu unvergesslichen Erlebnissen im Land der 5 Jahreszeiten.

Estland

Estland –

Naturtempel

2355 spektakuläre Inseln. 1000 imposante  Burgen & Schlösser. 1 faszinierende Hauptstadt.

Ein estnisches Abenteuer wartet darauf, erlebt zu werden.

Unberührte Wälder oder windgepeitschte Insel-Einsamkeit – und der Komfort eines durch und durch modernen, digitalisierten Landes.

Und dann ist da noch die Kultur.  

Pulsierende Festivals, lebendiges Kunsthandwerk und rustikales Essen. Alte Traditionen bilden die Grundlage der estnischen Kultur. Kein Wunder, dass Estland als "The Singing Nation" bekannt ist.

Klein, aber groß im Herzen.

Die Hauptstadt Tallinn ist ein historisches Kleinod. Auf ausgedehnten Spaziergängen an langen Sommertagen die mittelalterliche Altstadt erkunden oder im Winter warm eingewickelt die weihnachtliche Atmosphäre der berühmten Weihnachtsmärkte genießen.

Nicht umsonst ist Estland nicht mehr das bestgehütete Geheimnis Europas.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten entdecken

Praktische Informationen

Diese Informationen können beim Besuch dieses wunderschönen Landes nützlich sein.

Klima

Estland profitiert aufgrund seiner Lage in der Nähe der Ostsee von einem gemäßigten Klima. Im Sommer können Temperaturen 30°C erreicht werden und Besucher können aufgrund der vielen Sonnenstunden „weiße Nächte“ erleben. Regen und Schnee sind im Winter sehr wahrscheinlich.

Öffentlicher Verkehr

Tallinn bietet gute öffentliche Verkehrsmittel von 05:00 bis 23:00 Uhr, jedoch ist die Stadt sehr leicht zu Fuß zu erkunden.

Internet

Estland ist ein sehr digitalisertes Land, daher ist WLAN in Parks, Plätzen, Pubs, Cafés, Restaurants, Flughäfen, Zügen und Bushaltestellen zu finden. Manchmal ist es sogar möglich, im Wald oder an Stränden eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Geld

Estlands frühere Währung war „Kroon“, bis sie 2011 durch den Euro ersetzt wurde.

Einkaufen

In der Altstadt von Tallinn befinden sich Souvenir-, Antiquitäten- und Fachgeschäfte, während die Boutiquen aufstrebende estnische Designer präsentieren. Der Kontrast zwischen jahrhundertealten handwerklichen Traditionen und modernen Elementen macht die Hauptstadt so interessant.

MwSt.-Rückerstattungen

Bürger und Einwohner eines Landes außerhalb der EU können beim Einkauf in Geschäften mit „Tax Free Shopping“ -Schildern eine Mehrwertsteuerrückerstattung beantragen. Ein Mindesteinkauf pro Shop ist erforderlich. Wenn Sie sich dem Rückerstattungspunkt nähern, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Folgendes bei sich haben: Ihre Waren, Ihr steuerfreies Global Blue-Formular und Ihren Reisepass / Personalausweis.

Aktivitäten

Wussten Sie schon?

Diese Informationen können praktisch sein, wenn Sie nach Estland reisen

Entdecken Sie unsere Zielgebiete
  • Die Esten betrachten die Sauna als einen wichtigen Teil ihrer sozialen Kultur. Ihr Sprichwort lautet: "Die meisten Kriege könnten vermieden werden, wenn die Menschen zusammen in die Sauna gehen würden."
  • Estland hat eine der größten Sammlungen von Volksliedern der Welt mit schriftlichen Aufzeichnungen von 133.000 Volksliedern.
  • Das Land hat mehr als eine Hauptstadt! Tartu ist die „Kulturhauptstadt“, während Pärnu als „Sommerhauptstadt“ bekannt ist. Die offizielle Hauptstadt bleibt Tallinn.
  • Fast 50% des Landes ist mit Wald bedeckt. Der Wald war schon immer ein wichtiger Ort für das estnische Volk - er wird als heiliger Ort angesehen.
  • Munamägi ist der höchste Punkt (318 m) in Estland und auch der höchste Punkt im gesamten Baltikum.
  • Estland hat die weltweit höchste Anzahl an Meteoritenkratern pro Landfläche.